best html templates
Mobirise

Hier werden Sie Komplize

Sorgen Sie für Stress – Unterstützen Sie uns jetzt! Als Komplize leisten Sie einen unschätzbaren Beitrag zur Erregung öffentlicher Unruhe – für die radikale Form des Humanismus. Werden Sie jetzt konkret und machen Eskalation möglich. Komplize werden Sie mit einer jährlichen Unterstützung ab 100 €. Sie erhalten nirgendwo so viel Aufruhr und Dissens für jeden gespendeten Euro wie bei uns.

FundraisingBox Logo

Mobirise

»Wer so etwas tut, ist ein Terrorist. Das Zentrum für Politische Schönheit ist keine Künstlergruppe, sondern eine terroristische Vereinigung!«

Bernd Höcke

»Die Aktionen des ZPS tragen dazu bei, eine Polarisierung der politischen Debatte voranzutreiben und einer Spaltung der Gesellschaft Vorschub zu leisten!«

Bundesinnenministerium

»Das ZPS verharmlost die Verbrechen von Hitler-Deutschland. Wissentlich. Vorsätzlich.«

AfD Thüringen

»Die Aktionen des Zentrums sind immer ein Coup. Klandestin vorbereitet, virtuos ausgeführt, publizistisch effektvoll begleitet.«

Deutschlandfunk

»Das Zentrum beschäftigt sich stets mit den großen Fragen unserer Zeit: Wie soll man umgehen mit Diktatoren, Menschrechtsverletzungen und Völkermord?«

DIE ZEIT

»Eine wichtige Lehre ist die Freiheit der Kunst, damit Politiker nie wieder in die Versuchung kommen zu bestimmen, was sie für zustimmungsfähig definieren, um damit ihre Politik zu illustrieren, während andere Kunstformen unterdrückt oder gar vom Staatsschutz verfolgt werden, wie gerade das Zentrum für Politische Schönheit.«

Rat für die Künste

»Tabubruch und Grenzüberschreitung sind die Markenzeichen des ZPS, das sich in die große Lücke schiebt, die Künstler wie Joseph Beuys und Christoph Schlingensief hinterlassen haben.«

Der Standard

»Ich bin moralisch entsetzt!«

Kurt Braatz · Pressesprecher des Rüstungskonzerns Krauss Maffei-Wegmann

»Keine Gruppe sorgt für größere Irritationen und Skandale im öffentlichen Raum!«

ORF